Wir suchen neue Möbel. Helft uns!

Hi Leute,

ihr habt ja schon gemerkt, dass wir ein kleines Experiment veranstalten bei uns. Wir haben unsere roten Drahtstühle aus dem Foyer verbannt und vorläufig Tische und Bänke aufgestellt. Jetzt sammeln wir Feedback und suchen eine Lösung, die für möglichst viele zufriedenstellend ist.

Foyer bis August 2010 #1
Drahtstühle
Foyer August 2010 008
Unmittelbar nachdem sie ausgerichtet wurden.

Bisher hatten wir ja die roten Drahtstühle. Die sind unter anderem deshalb im Foyer, weil sie schwer entflammbar sind – was eine Vorraussetzuung für die Bestuhlung des Foyers ist. (Eine weitere ist, dass nur unter der Lichtkuppel Stühle/Tische/Bänke stehen dürfen), aber wie wir finden sind sie für uns ungeeignet aus den folgenden Gründen:

  • sie mäandern willenlos durch den Raum und man kann sie nicht wirklich irgendwie anordnen, so dass es einen Sinn ergeben würde. Deshalb landen sie auch immer wieder auf den Fluchtwegen bzw. stehen vielmals Leuten, die durchs Foyer laufen im Weg.
  • sie sind sperrig und ineffizient, was die Raumausnutzung angeht
  • bequem sind sie auch nicht – vor allem nicht, wenn man sich mit jemandem gemeinsam hinsetzen und unterhalten will, da man sich über entweder eine große Entferung unterhalten muss oder nach vorn gebeugt und gekrümmt sitzt
  • auch zum Trinken/Essen muss man sich nach vorne beugen und gekrümmt sitzen
  • wenn man sich nach vorne beugt, kann man vornüberkippen und sich verletzen

Das alles führt dazu, dass wir in den Stühlen keine geeignete Lösung sehen. Wir wollen sie zum kommenden Semester ersetzen. Die Frage ist, was kommt danach.

Foyer mit Bierbänken #2 Im Moment stehen da Tische und Bänke. Es sollen keine Bierbänke bleiben. Dennoch sehen wir viele Vorteile:

  • man kann sein Getränk, .seinen Snack oder andere Dinge vor sich ablegen
  • man kann sich besser unterhalten
  • es passen mehr Leute ins Foyer und gleichzeitig wirkt es aufgeräumter und weinger bedrängt
  • Holz sieht gut aus (Vorsicht! Wir wissen, dass die Bierbänke nicht extrem stylisch sind, aber wir streben eine erschwingliche gutaussehende Lösung an)

Wir haben schon eine Woche lang Feedback gesammelt und schon einiges gehört. Wir würden aber gerne noch mehr hören. Was denkt ihr uns was würdet ihr warum vorschlagen?

Wir wollen natürlich den möglichst besten Kompromiss. Denkt vielleicht auch daran, welchen Anspruch wir als studentisches Café haben bzw. haben können. Wir wollen nicht wie geleckt aussehen, aber auch nicht schäbig. Wir wollen für die kurze Zeit in der die Leute bei uns ihre Pause machen, möglichst bequeme, praktische Sitzgelegenheiten haben, die aber vielleicht auch zum länger Verweilen einladen.

3d-Entwurf BTW.: Die Sofas sollen bleiben, wir suchen dafür aber noch nach einer Ergänzung, so dass man sich gegenüber setzen kann.

Also:

  • Seid ihr erleichtert, dass die Drahtstühle weg sind oder wollt ihr sie wieder haben, weil ihr findet, dass die funktionalen Bedenken, die wir haben unbegründet sind?
  • Wie findet ihr die Tisch-Bank-Lösung?
  • Habt ihr eine andere Idee?