Hopplo & Friends RSS



Der Wahana aus Indonesien - Pfirsich und Wacholder

In der Region Sidikalang auf der indonesischen Insel Sumatra wachsen auf ca. 1.250 Metern die Kaffeepflanzen des Wahana! Die Wahana-Kaffeebohnen gehören zur Rahunavarietät, diese pointiert die charakteristischen Aromen indonesischer Kaffees. Doch der Wahana hat noch mehr zu bieten. Bei unseren Cuppings schmeckten wir Lavendel, Pfirsich, weiße Schokolade, Nougat und Wacholder!

Weiterlesen



Stephan´s Teilnahme an der Deutschen Latte-Art Meisterschaft

Unser Barista und Seminarleiter Stephan hat Mitte Januar an der Deutschen Latte-Art Meisterschaft teilgenommen. Wir haben ihn nach seinen Erlebnissen dazu befragt ;) Was kann man sich unter einer Kaffeemeisterschaft vorstellen und wie läuft das Ganze ab? Eine Kaffeemeisterschaft ist wie ein sportlicher Wettbewerb unter Baristi. Es geht im Prinzip darum, in einer vorgegebenen Zeit eine bestimmte Folge von Getränken zu liefern und dabei möglichst wenig technische Fehler zu machen, ergo möglichst viele Punkte zu sammeln.  Das heißt, es werden nicht nur die fertigen Getränke bewertet, sondern auch Faktoren wie sauberes Arbeiten, Workflow und Präsentation. Dies wird durch eine Handvoll Juroren aus der ganzen Welt beurteilt, die alle selbst Größen der Kaffeeindustrie sind. Das ganze erstreckt sich über 2 Tage,...

Weiterlesen



Orange und Himbeere – unser Hunapu aus Guatemala

Ganz in der Nähe der ehemaligen Hauptstadt Guatemalas (Antigua) liegt am Fuße des Vulcan de Agua die Bella Vista Aufbereitungsanlage. Hier wird von Luis Pedro Zelaya zum einen Kaffee angebaut und geerntet, und zum anderen werden in der Aufbereitungsanlage die Kaffeebohnen als gewaschene Kaffees und Naturals aufbereitet. Die Gegend um Antigua ist von drei Vulkanen umgeben, diese vulkanische Erde hat auch einen Einfluss auf den Anbau der Kaffeepflanzen. Vulkanischer Boden ist tendenziell etwas nährstoffreicher und saurer, der pH-Wert liegt hier zwischen 5,5 und 6,5. Der nährstoffreiche Boden unterstützt die Kaffeepflanzen in ihrem Wachstum. Unser Kaffee kommt von den Hunapu Lots, die nach dem größten der drei Vulkane um Antigua benannt sind. Mehrere Farmer mit kleinen Plantagen bilden dieses Lot und...

Weiterlesen



Cassis, Datteln und eine ausgewogene Süße, der Karagoto ist da!

Es gibt wenige Kaffeeanbauregionen in der Welt, in denen die Kaffeebohnen so beerig und fruchtig schmecken, wie in Kenia! Wir probieren immer wieder neue Kaffees (dieses Probieren nennt sich Cupping) um unser Sortiment stets im Wandel zu halten und Dir immer verschiedene und leckere Kaffees anzubieten. Bei einem unserer letzten Cuppings hatten wir verschiedene Kaffees aus Kenia in der Tasse, da wir richtig Lust auf deren intensive Süße und starke Aromen haben und der Karagoto hat uns direkt in der ersten Runde überzeugt! Karagoto liegt direkt am Fuße des Mount Kenya in einer Region, die bekannt ist für qualitativ besonders hochwertige Kaffees. Die Karagoto Washingstation ist Teil der Tekangu Farmers Cooperative Society, in der circa 5,000 Farmer vertreten sind. Unsere...

Weiterlesen



Polarstern - wir arbeiten mit wirklichem Ökostrom!

Als Gastronomiebetrieb und Rösterei verbrauchen wir natürlich einiges an Energie. Unsere Röstmaschine und unsere Espressomaschinen müssen laufen und ohne Energie wären wir nicht in der Lage unsere Arbeiten zu erledigen. Wie bei der Beschaffung unserer Rohkaffees, ist uns selbstverständlich auch bei unserer Energie ein nachhaltiger Ansatz wichtig. Mit Polarstern haben wir einen Anbieter gefunden, der wirklichen Ökostrom herstellt und einen langfristigen Ansatz in der Energieversorgung verfolgt.

Weiterlesen