Hopplo & Friends RSS



Kakao und Kaffeekirsche - Die neue Las Tinieblas Ernte ist da!

Wenn wir uns für eine Kaffeesorte entscheiden, interessieren uns besonders die Anbaubedingungen und Arbeitsbedingungen auf der jeweiligen Plantage. Wir haben das Glück mit unserem Las Tinieblas einen wunderbaren, natürlich aufbereiteten Kaffee mit Aromen von Kakao und Kaffeekirsche, aus El Salvador im Sortiment zu haben, den wir über Christine Huemer beziehen. Genau wie uns, interessiert sie neben der Qualität der Bohnen, die Geschichte dahinter. Christine verbringt jedes Jahr viel Zeit in El Salvador und bringt uns nun schon seit einigen Jahren immer wieder begeisternden Kaffee nach Frankfurt. Sie importiert die Kaffeebohnen direkt, dadurch ist die Beschaffungskette zwischen Endverbraucher und Produzent sehr kurz. Christine kennt die Kaffeefarmer persönlich und verhandelt direkt mit diesen, sie spricht mit Arbeitern und Verwaltern um die Arbeitsbedingungen...

Weiterlesen



320.000 Kaffeebecher - So viele Becher werden in Deutschland pro Stunde weggeworfen!

Wenn Du in nächster Zeit uns in der Rösterei, im Markt im Hof oder am Campus besuchst, wirst Du feststellen, dass nach und nach unsere Einweg-Becher zum Mitnehmen verschwinden werden und Du neue Mehrwegbecher von ReCup bei uns vorfindest. Wir haben uns entschieden bei ReCup mitzumachen, da nicht nur unsere Getränke noch besser schmecken, wenn sie nicht in Einweg-Bechern getrunken werden, sondern weil wir unseren Beitrag dazu leisten wollen die Kaffeewirtschaft grüner und nachhaltiger zu gestalten. Dazu gehört für uns in einem ersten Schritt die Menge an Müll, die täglich durch Einweg-Becher produziert wird, zu verringern. Dadurch, dass wir den Berg an Einwegbechermüll verringern, werden wir unserer Verantwortung als Kaffeerösterei, die mit Produkten aus der ganzen Welt arbeitet, gerecht. Wir...

Weiterlesen



Gora Kone – ein gewaschener Äthiopier mit Aromen von Pfirsich und Kräutern

Gewaschene Äthiopier haben für uns als Röster immer einen hohen Stellenwert. Diese Kaffeebohnen aus dem Ursprungsland aller Kaffees begeistern und mit ihren kräuterigen und zitrusfruchtigen Aromen. Nachdem wir schon einige wirklich leckere gewaschene Äthiopier für Euch zubereitet haben, wie den Nano Chala und den Beloya, haben wir jetzt mit dem Gora Kone einen neuen, wirklich leckeren und ausbalancierten Vertreter seiner Art in unserem Sortiment. Wir haben uns für den Gora Kone entschieden, da er mit seinem sommerlichen und ausbalancierten Geschmack von Pfirsichen und Kräutern ein idealer Kaffee für ein Frühstück draußen oder einen kalten Filter ist. Bei der Beschaffung unserer Kaffees legen wir unseren Fokus auf besondere Kaffees, frische Produkte und einen fairen Handel, daher ist es uns wichtig Dir...

Weiterlesen



Wir rösten so hell wie möglich!

Wir versuchen, das Thema Kaffee ganzheitlich zu sehen und zu verstehen und ein sensorisch schlüssiges und substantiell hochwertiges Ergebnis in der Tasse zu produzieren. Der Schlüssel dazu ist die Anwendung von Barista-Techniken, die es uns ermöglicht, Kaffees aufgrund ihrer intrinsischen Güte zu evaluieren. Obwohl wir viel an unserem Equipment und unseren Techniken feilen, liegt unser Fokus auf dem Entdecken, Herausarbeiten und Präsentieren von Ursprungsspezifischen Aromen, wozu man nicht notwendigerweise ausgefallenes Equipment benötigt. Wir verwenden einiges an Zeit mit der Auswahl von Rohkaffees, die wir in unser Portfolio aufnehmen. Zu unseren Auswahlkriterien gehört unter anderem, dass die Erzeuger in den Ursprungsländern einen Preis erzielen, mit dem sie ihre eigenen Grundbedürfnisse befriedigen können (Nahrung, Bildung, Gesundheit), dass die Böden nachhaltig bewirtschaftet werden...

Weiterlesen



Besuch auf der Sawaki-Teeplantage in Japan 2016

Im Herbst diesen Jahres hatte Matthias das Privileg mit guten Freunden nach Japan zu fliegen und dort die Teeplantage von Nobuyoshi Sawaki in Uji in der Nähe von Kyoto in Japan anzuschauen. Nach wie vor machen wir unseren Matcha und unseren Sencha mit Tee von dort. In der Rösterei und Online gibt es den Tee auch dosenweise für zu Hause. Hier sind ein paar Impressionen und weiter unten der Link zum Artikel von vor Kurzem.

Weiterlesen