Versandkostenfrei in DE ab 39 € // neue Seminartermine für August online! - Für September ab 02.08.!

0

Ihr Warenkorb ist leer

Juli 14, 2023 1 min lesen.

Der Simplify Brewer hat die Einfachheit im Namen, und das ist auch die Idee hinter dem Gerät. Wir suchen für ihn ein Simples Rezept, mit dem wir ohne größere Probleme schnell und arbeitsarm einen leckeren Kaffee kriegen! Die vergleichsweise große Öffnung am Boden des Brewers bietet uns eine recht schnelle Flowrate.

Harte Fakten: 

15g Kaffee, recht fein gemahlen (ca. 10-20 Clicks auf der Comandante), 250g Wasser bei 93°C. 

Vorarbeiten: 

  • 15g Kaffee mahlen 
  • Einen Kalita Wave Filter mit heißem Wasser spülen
  • Kaffee in den Filter

Brew:

  • Timer starten
  • 50g Wasser aufgießen
  • Bei 0:45 min die restlichen 200 g Wasser aufgießen

Damit das Wasser seine Wirkung tun kann brauchen wir einen recht feinen Mahlgrad, aus dem wir schnell viele Inhaltsstoffe rauslösen können. Letztlich werden wir trotzdem nicht viel länger als 2 Minuten Brew time brauchen, es darf auch etwas kürzer sein. Mit dem Brewer betonen wir eher das Süße und den Körper eines Kaffees, denn die Flowrate (zu deutsch: die Geschwindigkeit, mit deer das Wasser durch den Kaffee fließt), ist wirklich fix; daher müssen wir sogar etwas feiner gehen, um auch wirklich eine leckere Tasse zu erhalten. Auf der Habenseite steht, dass ein ausgeprägterer Body dadurch fast von alleine kommt - das bringt der Mahlgrad mit sich. 

Wir starten also den Timer und gießen direkt 50g auf. Das ist der sogenannte Bloom, er verhilft uns zu geschmacklicher Tiefe. 45 Sekunden später gießen wir das restliche Wasser auf, Lassen das ganze durchsickern und Voilà - fertig ist unser Kaffee! 



Deutsch